Geld sparen mit der VEBU-Card

Kaufen Sie bei einem unserer VEBU-Card Partner ein und profitieren Sie von satten Rabatten.

 

Aktuelle Forsa-Umfrage zeigt: In Deutschland leben über 42 Millionen Teilzeitvegetarier

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Vegetarierbund Deutschland (VEBU) und der Firma Tofutown* kommt zu folgenden Ergebnissen:

1. Deutschland kennt Tofu. Drei von vier Befragten (75%) geben an, Tofu zu kennen.

2. Eine Mehrheit der Deutschen (52%) isst an drei oder mehr Tagen pro Woche kein Fleisch.


Berlin / Tofutown Wiesbaum. 30.06.2011. Tofu ist jung, weiblich und gebildet. Am meisten bekannt ist Tofu unter Menschen jüngeren und mittleren Alters: 84 % der 18- bis 29-Jährigen und 86% der 30- bis 44-Jährigen kennen das vegetarische Sojaprodukt. Frauen sind zu 81 % mit Tofu vertraut. Interessant ist, dass auch im Osten (70%), bei Männern (69%), bei älteren Menschen (58%) und Hauptschülern (66%) das Produkt sich eines erheblichen Bekanntheitsgrades erfreut.

Eine immer größere Mehrheit der Deutschen ist dem Fleisch gegenüber kritisch eingestellt. Knapp zwei Drittel (65 %) aller Frauen und 38% der Männer sind laut eigenen Angaben bereits Teilzeitvegetarier. Auch bei Älteren (63%) und bei Menschen mit Hauptschulabschluss (53%) ist die Zahl derjenigen, die angeben an mindestens drei Tagen pro Woche kein Fleisch zu essen, deutlich in der Mehrheit.

Daraus folgt:

1. In Deutschland gibt es bereits über 42 Millionen „Teilzeitvegetarier“ bzw. „Flexitarier“. Ihre Zahl nimmt augenscheinlich deutlich zu und macht heute schon die Mehrheit aus.

2. Händler und Gastronomen tun gut daran, „Teilzeitvegetarier“ bei ihren Sortiments und Menüfolgen stärker mit einzuplanen. Vegetarische Lebensstile werden zukünftig immer wichtiger werden und sehr häufig entscheiden die Vegetarier bzw. Teilzeitvegetarier in heterogenen Gruppen, wo eingekauft bzw. gegessen wird.

3. Die politisch einseitige Bevorzugung von „Fleischessern“ und die steuerliche Diskriminierung von vegetarischen Produkten wie etwa von Sojamilch (seit Juli 2007 19% MwSt. gegenüber Kuhmilch mit 7% MwSt.) sollte auch im Hinblick auf den Gesundheits- und Klimaschutz überdacht werden.

4. Tofu und Tofuprodukte werden in Deutschland immer wichtiger. Neben dem spezialisierten Handel gibt es zunehmend Angebote auch in normalen Supermärkten und bei Discountern. Diese Entwicklung wird sich fortsetzen. Das Produkt ist heute schon im Mainstream der Ernährung in Deutschland angekommen.

5. Ernährung wird flexibler. Es muss offensichtlich nicht immer Fleisch sein.

„Es freut uns, dass sich bereits über 42 Millionen Menschen in Deutschland flexitarisch ernähren. In Zukunft werden wir diese repräsentative Umfrage jedes Jahr durchführen, um den Trend zum Vegetarischen noch besser in Zahlen ausdrücken zu können“, so Sebastian Zösch, Geschäftsführer des Vegetarierbund Deutschland (VEBU).

Bernd Drosihn, Gründer von Tofutown* und Autor des Buches „Tofu“** ergänzt:„Wow, ein sehr schönes Ergebnis für Tofu. Vor allem wenn man bedenkt, dass es noch nie eine Werbekampagne für Tofu gegeben hat und dass das damals relativ unbekannte Produkt in den frühen 80ern ganz langsam und unter vielen Schwierigkeiten gestartet ist.“

 
Eine detaillierte Auflistung der Umfrageergebnisse finden Sie untenstehend.

Honorarfreie und druckfähige Fotos zu Tofu finden Sie unter: bit.ly/tofupix
___________________________________________________________________________

* Tofutown.com GmbH, Tofustr. 1, 54578 Wiesbaum, Tel.: 06593 9967-0, das Unternehmen stellt an zwei Standorten in Deutschland unter den eigenen Marken Viana, VeggieLife und Soyatoo! sowie unter verschiedenen Handelsmarken zahlreiche vegetarische Produkte her. www.viana.de www.soyatoo.de
Fragen zu Tofutown bitte an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder unter 0172 2500658
** Tofu – Skurriler Kampf um ein unscheinbares Weltnahrungsmittel, Ventil Verlag, 1. Auflage 2010, ISBN 978-3-931555-53-5

Für allgemeine Fragen und Interviews wenden Sie sich bitte an:
Sebastian Zösch, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel: 030-20050744, Mobil: 0179-7789902, Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Vegetarierbund Deutschland e. V. (VEBU) • Glatzer Str. 5 • 10247 Berlin • www.vebu.de

Der VEBU ist seit seiner Gründung 1892 eine unabhängige und parteipolitisch neutrale Interessenvertretung der unterschiedlichen vegetarischen Lebensstile. Ziel des Verbandes ist es, den Fleischkonsum in der Gesellschaft deutlich zu senken sowie die vegetarische Lebensweise als attraktive Alternative möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen.
Anhang:
datentyp Detaillierte Umfrage-Ergebnisse[Detaillierte Umfrage-Ergebnisse]76 Kb
Inhalt teilen:
Facebook 0 Google 0 Twitter 0 Email