Vegan Bake Sale 2014

Vegane Kuchen, Muffins und Torten versüßen den April. Die weltweite Kampagne unterstützt der VEBU bundesweit.

 

VEBU-Aktivenseminar 2012 - Neuer Teilnehmerrekord!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

alt
Vor dem offiziellen Start des Seminars konnten sich die frühzeitig angereiste Teilnehmer in der veganen Milchbar Signor Verde in Köln von der Anreise erholen oder in dem veganen Schuhgeschäft Goldene Zeiten nach neuer Bekleidung für die Füße umschauen. Ab 17 Uhr fand dann die Weiterreise in das ca. 50 Minuten entfernte Herchen statt.

Nach einem stärkenden Abendessen begann um 19 Uhr der inhaltliche Teil des Seminars mit einem Kennenlernspiel und einem spannenden Erfahrungsaustausch der Regionalgruppen.
Anschließend referierte Stefan Sander über den Rück- und Ausblick aus Sicht der Regionalgruppenbetreuung. Zentrale Elemente des Referates waren neben den Themen Webseiten, Mailinglisten und Arbeitsteilung vor allem die Betonung der Vorteile eines bundesweit agierenden Verbandes für die Aktiven vor Ort.

Bevor es zum gemütlichen Ausklang des ersten Seminartages in den "Pavillion", an die Tischtennisplatte oder den Billiardtisch ging stellte der Geschäftsführer des VEBU, Sebastian Zösch, noch interessante Überlegungen zum strategischen Vorgehen einer vegetarischen oder veganen Organisation vor.

Nach einer langen Nacht mit guten Unterhaltungen stärkten sich die Teilnehmer am nächsten morgen bei einem leckeren und reichhaltigem Frühstück, anschließend wurde der Kreislauf der Teilnehmer mit einem kleinen Aufwärmspiel in Schwung gebracht. Der Vorstand hat einen Rück- & Ausblick auf das vergangene und zukünftige Jahr geworfen. Im Anschluß konnten sich die Teilnehmer mit Vorstand, Bundesleitung und Mitarbeitern zu aktuellen Entwicklungen austauschen.
Aufgrund des wunderschönen Wetters wurden nach dem Mittagessen viele Seminarpunkte nach draußen verlegt.
Sebastian Gärtner vom Kreaktivisten-Netzwerk stellte mit den Teilnehmer einige Überlegungen zu den verschiedenen Aktionsformen und deren Zwecke an. Anschließend ging es in dem Workshop "Arbeitsteilung & Organisation & Mitbestimmung in den Regionalgruppen" darum, wie die Aktiven der Regionalgruppen gemeinsam Entscheidungen treffen, sowie möglichst effizient zusammenarbeiten können.

Nach Kaffee, Kuchen und der anschließenden Pause ging es weiter mit den Punkten "Ziele, Projekte und Projektorientierung" und "Technischen Hilfsmitteln" bei den Regionalgruppen.
Silke Bott stellte das VEBU-Schulprojekt und das von den Teilnehmern gewünschte Thema "Tierschutzlehrer" vor, während Elisabeth Burrer ihre Erfahrung in der Pressearbeit den Regionalgruppen weitergab und auf das "VEBU-Leserbriefnetzwerk" aufmerksam machte.

Andreas Schneider informierte die Teilnehmer über die Erfolge des Projektes GV-nachhaltig.
Vor dem verdienten Feierabend zeigte die Leiterin Silke Bott der bundesweiten Kampagne "Donnerstag-Veggietag", wie der vegetarische Donnerstag vor Ort eingeführt werden kann. Zur gleichen Zeit wurden noch die zukünftige Webseiten der VEBU-Regionalgruppen präsentiert sowie ein Einblick in die dahinterliegende Bedienung gegeben. Elisabeth Burrer informierte über Informationsmaterialien, die von allen Regionalgruppen kostenlos oder stark vergünstigt genutzt werden können.
Der Sonntag begann wie gewohnt mit leckerem Frühstück und einem kleinen Aufwärmspiel. Anschließend konnten die Teilnehmer bis zum Mittagessen verschiedene Workshops besuchen, unter anderem: "Gewinnung von Aktiven & Mitgliedern", "Soziale Netzwerke in der Praxis", "Redaktionellen Arbeit beim VEBU", "VEBU-Aktionstagen (Meatout, Vegetarisch Grillen, Vegetarische Weihnachten)", "Datenschutz beim VEBU", "Ethiken aus dem Buch Naturethik" und "Vorstellung einer neuen Kollaborationsplattform".

Das Feedback des Seminars war durchweg positiv. Die Aktiven konnten jede Menge Anregungen mit nach Hause nehmen und werden das ein oder andere in den kommenden Wochen umsetzen. Die geäußerten Wünsche werden nach Möglichkeit beim kommenden Aktiven-Seminar umgesetzt.
Nach dem Mittagessen fand die jährliche Mitgliederversammlung des VEBU statt.
 
Das nächste Aktiven-Seminar findet vom 6.-8. September 2013 statt. VERSCHOBEN!
Statt dessen findet ein VEBU-Aktiventreffen am 27.10.2013 auf der „VeggieWorld“ in Düsseldorf statt.

Der VEBU dankt allen Teilnehmern, Referenten sowie dem Team des Hauses Herchen für das gelungene Aktiven-Seminar 2012.

Sehen Sie sich hier die Bilder vom Aktiven-Seminar an.

Inhalt teilen:
Facebook 0 Google 0 Twitter 0 Email